Home Ihr KontoWarenkorbKasse
Suche

Startseite » Katalog » Unsere AGB's

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Fa. BeKo-Münzhandel

Vertagssprache ist deutsch

1. Geltung a. Verbraucher/Unternehmer - Definition (nach § 13 BGB)
Verbraucher: Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, das weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

b. Unternehmer:
Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personnengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt. Eine rechtsfähige Personengesellschaft ist eine Gesellschaft, die mit der Fähigkeit ausgestattet ist, Rechte zu erwerben und Verbindlichkeiten einzugehen.

2. Angebot, Zustandekommen des Kaufvertrages, Preise und Versandkosten
Unsere Angebote erfolgen stets freibleibend und sind in jeder Hinsicht unverbindlich. Die im Internet - Shopsystem angepriesenen Waren stellen lediglich eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes dar. Ein Kaufvertrag kommt erst mit Übersendung der Rechnung oder der Ware zu stande. Alle angegebenen Preise sind Endpreise in Euro, inklusive der gesetzlichen MwSt oder nach § 25a Abs. 2 USTG Differenzbesteuert. An Neukunden erfolgt der Versand nur gegen Vorkasse. An uns bekannten Stammkunden liefern wir auch auf Rechnung. Aus Sicherheitsgründen liegt es aber immer im ermessen der FA. BeKo-Münzhandel auf Rechnung zu beliefern.

Bitte beachten Sie auch unseren Mindestbestellwert von 55,- Euro.

Für Inlandssendungen berechnen wir für Bestellungen eine Versandpauschale für Porto, Verpackung und Versicherung.

bis 1000 Euro = 5,90 Euro DHL/Paket oder (DWL)

1001 Euro bis 2500 Euro = 14 Euro.

2501 Euro bis 50.000 Euro = 23 Euro.


Für Europasendungen berechnen wir für Bestellungen eine Versandpauschale für Porto, Verpackung und Versicherung.

bis 1000 Euro = 17 Euro DHL/Paket, Wertbrief oder (DWL)

ab 1001 Euro bis 50.000 Euro = 34 Euro.

Kein Versand in die Schweiz möglich.

3. Zahlungen
Der Rechnungsbetrag ist zahlbar sofort nach Erhalt der Ware oder Vorausrechnung ohne Abzug, auf das auf der Rechnung angegebene Konto.

4. Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Benjamin Kollosche, Waimer Str. 42, 63486 Bruchköbel

Email: beko@beko-muenzen.de

Fax: 06181/6109169

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben.  Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Vom Widerruf ausgeschlossen sind nach § 312 d Abs. 4 Nr. 6 BGB Lieferungen von Waren oder die Erbringung von Finanzdienstleistungen zum Gegenstand haben, deren Preis auf dem Finanzmarkt Schwankungen unterliegt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat und die innerhalb der Widerrufsfrist auftreten können. Ein etwaiges Umtauschrecht bei Minderleistung oder Garantiefällen besteht natürlich dennoch.

Ende der Widerrufsbelehrung


5. Datenschutz Wir verwenden Ihre Bestandsdaten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) von uns gespeichert und verarbeitet.

6. Eigentmusrechte
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

7. Gerichtsstand
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, soweit der Kunde Unternehmer ist (siehe 1.b), für beide Teile Hanau.

8. Sonstige Bestimmungen
Ist eine der vorangehenden Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam, so wird hiervon die Wirksamkeit der übrigen Klausel oder Klauselteile nicht berührt.

Zurück

XTC-Design - Der templateshop